Liebe Theaterfreunde,

wir starten wieder in die Theatersaison und spielen das Stück „Die fromme Helene“ von Cornelia Willinger

Die Aufführungstermine:
Freitag, 28.10.2022 um 20:00 Uhr
Samstag, 29.10.2022 um 20:00 Uhr
Sonntag, 30.10.2022 um 19:00 Uhr

Freitag, 04.11.2022 um 20:00 Uhr
Samstag, 05.11.2022 um 20:00 Uhr
Sonntag, 06.11.2022 um 19:00 Uhr

Der Vorverkauf im Theatersaal ist am Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr,
Telefon: 09407/3250

Eintritt: Erwachsene 10,00 €,  Kinder: 6,00 €

Die Karten können entweder vorab bezahlt und abgeholt werden oder werden an der Abendkasse hinterlegt, wenn der Betrag vorab überwiesen wird. Unsere Bankverbindung für die Überweisung lautet: DE23 7506 0150 0002 8389 40.

Zum Stück:

Inhaltsangabe – aber alles wird nicht verraten

Helene Salvermoser (Manuela Kalesse), lang gediente Pfarrhaushälterin, hat zu großem Bedauern das Rentenalter erreicht. Trotz großer Verabschiedung und Umzug ins Seniorenheim, taucht sie täglich im Pfarrhaus auf, um ihre Nachfolgerin Peggy (Sofia Hofweber) zu kontrollieren und ungefragt gute Ratschläge zu erteilen. Auch dem Wirt Hans Steiger (Christian Kalesse) geht sie mächtig auf die Nerven mit ihren Versuchen, ihn zu bekehren. Denn Hans versteht sich darauf, gewillte Kirchengänger abzufangen und zu einem zünftigen Schafkopf zu verleiten.
Als eines Tages durchsickert, die Kirche stehe zum Verkauf und der berühmte Fernsehkoch Rudi Reiter (Dieter Reisinger) plane einen Gourmet-Tempel, fürchtet Hans Steiger um seine Existenz. Eine wundersame Wandlung des kirchenfeindlichen Wirts nimmt ihren Anfang und die fromme Helene spielt dabei eine ganz besondere Rolle…..

Personen und ihre Darsteller:

Personen Spieler
Helene Salvermoser, genannt Leni, Pensionierte Pfarrhaushälterin Manuela Kalesse
Hans Steiger, Wirt Christian Kalesse
Emmi Steiger, Frau von Hans Steffi Hartl
Pfarrer Rutzmoser, Gemeindepfarrer Hannes Denk
Rudi Reiter, Gourmetkoch Dieter Reisinger
Josef Heiss, Gemeinderat Peter Scheubeck
Wolfgang Steiger, genannt Burli, Sohn von Hans und Emmi Florian Sauerer
Peggy Rutzmoser, Nichte vom Pfarrer und neue Haushälterin Sofia Hofweber
Spielleitung Sandra Karl
Souffleuse Toni Gottmeier
Requisite Christine Horn und Antonia Grigo
Maske Uli Cipcer und Helferinnen
(Gitta Royes, Karin Schreiner)
Bild- und Tontechnik Stefan Mahlke
Speisen und Getränke Harald Royes und Hans Cipcer mit Helferinnen und Helfer

 

Wir freuen uns, wenn Sie im Herbst unsere Gäste sind.